Das Wannen- und Säuglingswunder

Eine Mutter lässt ihr kleines Kind in der mit heißem Wasser gefüllten Badewanne auf dem Feuer stehen, während sie selbst der mehrere Stunden andauernden Inthronisation des neuen Bischos Nikolaus in Myra beiwohnt. Als sie nach Hause kommt, findet sie das Kind, das der Heilige auf wunderbare Weise vor dem Tode des Verbrühens bewahrt hatte, wohlbehalten noch in der Badewanne sitzend vor.

© Karl Meisen: Nikolauskult und Nikolausbrauch. Düsseldorf 1931.

Medienwettbewerb für Jugendliche

Für diesen Wettbewerb dürfen sich Jugendliche auf die Spurensuche nach der eigenen Herkunft - den eigenen Wurzeln - begeben.

Weitere Informationen